Navigation einblenden
Allgemein

Europäischer Solidaritätsservice und UEFA-Europameisterschaft gehören nicht zusammen!

Die EU-Kommission möchte junge Menschen über den neuen Europäischen Freiwilligen- und Solidaritätsservice bei der UEFA-Europameisterschaft 2020 beschäftigen – z.B. in Bereichen wie der Akkreditierung, den Zeremonien, dem Transport, dem Marketing, Ticketing und VIP-Diensten. Als verantwortliche parlamentarische Berichterstatterin betone ich nachdrücklich: Dafür ist der Service nicht gedacht! Er ist für gemeinnützige Zwecke konzipiert und bei der Fußball-Europameisterschaft handelt es sich um ein gewinnorientiertes Unterfangen. Ich werde mich gegen dieses Vorhaben der Kommission stark machen! Weitere Infos in diesem Beitrag.