Navigation einblenden
Allgemein

Konzeptpapier zur Reform der E-Commerce Direktive und Anpassung der Haftungsgrundlagen im Internet

Bei den Diskussionen zum Urheberrechtsschutz im digitalen Zeitalter, zum Umgang mit der Verbreitung von Terrorpropaganda in sozialen Medien und bei der Suche nach Antworten auf Online Hate Speech und Desinformationen kommen wir immer wieder zu derselben Frage zurück: wie können wir Haftungslogiken im Netz neu aufstellen, damit sie unseren demokratischen Grundwerten, unseren Ansprüchen an Rechtsstaatlichkeit und deren effektiver Durchsetzung entsprechen?

Das Konzeptpapier des netzpolitischen Thinktanks Mindbase, unter Leitung von Stefan Herwig, stellt in Zusammenarbeit mit dem Rechtsanwalt und Experten für E-Commerce und Recht der neuen Medien, Dr. Christian Volkmann, aktuelle Probleme der dysfunktionalen Haftungssystematik der E-Commerce Richtlinie dar und formuliert einen Vorschlag zur Anpassung der Haftungsgrundlagen im Internet.

Die Studie ist HIER zum Download verfügbar.