Navigation einblenden
Artikel, Interviews & Meinungsbeiträge

„Es geht hier um einen Kulturkampf“: Interview zur Urheberrechtsreform

Für die aktuelle Ausgabe des Focus habe ich mit Eric Bonse über die anstehende Urheberrechtsform gesprochen. Morgen (12.09.) ist die entscheidende Abstimmung im Europaparlament in Straßburg. Im Interview habe ich nochmals dargelegt, warum ich dieses Vorhaben für richtig und wichtig halte: Der europäische Gesetzgeber muss gegenüber den digitalen Monopolen wie Google und Facebook selbstbewusst auftreten und darf sich nicht erpressen lassen.…

„Mir geht es um ein faires Internet“: Interview zur europäischen Kulturpolitik und zur Urheberrechtsreform

Im Interview mit dem Weser-Kurier hatte ich die Gelegenheit, über die Herausforderungen und Potentiale europäischer Kulturpolitik zu sprechen. Außerdem geht es um die kommende Abstimmung zur Reform des europäischen Urheberrechts im Europaparlament. Diese Abstimmung findet im September statt und entscheidet, ob die Kulturschaffenden in Europa auch im digitalen Zeitalter auf eine faire Vergütung ihrer Leistungen hoffen dürfen!…

Copyreform: Es geht in die nächste Runde

Nach der Ablehnung des Kompromissentwurfs aus dem Rechtsausschuss vergangene Woche, wird sich das EU-Parlament im September wieder mit der Reform des europäischen Urheberrechts befassen. Die Süddeutsche und Tagesschau haben das Geschehen rund um die Abstimmung gut zusammengefasst. Unter anderem berichteten auch Börsenblatt, Kölnische Rundschau, Buten un binnen sowie heute die taz.bremen über die Kontroversen, an denen ich mich als Befürworterin der Reform aktiv beteiligt habe und weiterhin beteiligen werde.…

„Das ist nicht gerecht“ – taz-Interview über die Notwendigkeit eines europäischen Leistungsschutzrechts

Die Debatte um die Urheberrechtsreform geht auf die Zielgeraden, diese Woche steht die Abstimmung im Rechtausschuss des Europaparlaments auf dem Plan. Umstritten ist insbesondere das vorgesehene Leistungsschutzrecht (LSR) für Verlage. Im Gespräch mit Anne Fromm von der taz erläutere, warum ich das LSR für notwendig halte, warum ich meine frühere Position geändert habe – und auch Google einsehen muss, dass es in der digitalen Welt Fairness braucht!…