Navigation einblenden
Artikel, Interviews & Meinungsbeiträge

Copyreform: Es geht in die nächste Runde

Nach der Ablehnung des Kompromissentwurfs aus dem Rechtsausschuss vergangene Woche, wird sich das EU-Parlament im September wieder mit der Reform des europäischen Urheberrechts befassen. Die Süddeutsche und Tagesschau haben das Geschehen rund um die Abstimmung gut zusammengefasst. Unter anderem berichteten auch Börsenblatt, Kölnische Rundschau, Buten un binnen sowie heute die taz.bremen über die Kontroversen, an denen ich mich als Befürworterin der Reform aktiv beteiligt habe und weiterhin beteiligen werde.…

„Das ist nicht gerecht“ – taz-Interview über die Notwendigkeit eines europäischen Leistungsschutzrechts

Die Debatte um die Urheberrechtsreform geht auf die Zielgeraden, diese Woche steht die Abstimmung im Rechtausschuss des Europaparlaments auf dem Plan. Umstritten ist insbesondere das vorgesehene Leistungsschutzrecht (LSR) für Verlage. Im Gespräch mit Anne Fromm von der taz erläutere, warum ich das LSR für notwendig halte, warum ich meine frühere Position geändert habe – und auch Google einsehen muss, dass es in der digitalen Welt Fairness braucht!…

Leistungsschutzrecht – Kompromissvorschlag ist eine gute Lösung für alle!

Am 20. Juni wird im Rechtsausschuss über die Urheberrechtsrichtlinie abgestimmt. Einige Artikel werden kontrovers und zuweilen sehr emotional diskutiert. In den letzten Tagen und Wochen heizte die Stimmung immer weiter auf und besonders zum Thema Leistungsschutzrecht kursieren viele Mythen und Halbwahrheiten im Internet. Daher möchte ich noch einmal darlegen, warum ich meine Meinung innerhalb der Debatte geändert habe und nun dem Kompromiss im Rechtsausschuss positiv gegenüberstehe.…