Navigation einblenden
Blog

Ein guter Tag für die Frauen – Ségolène Royales Vorwahlsieg

Gazelle statt Elefanten
Segolene Royale Das hat mich wirklich sehr gefreut, daß Segolene Royal die parteiinternen Wahlen der Sozialisten für die Präsidentschaftskandidatur mit 60% gewonnen hat. Den schwierig linken Laurent Fabius hat sie ebenso deklassiert wie das politische Schwergewicht Dominique Strauss-Kahn. Segolene Royal beschäftigt als Phänomen “Schöne Frau mit eigenwilligem Politikstil” seit Jahren und Monaten die Gazetten und Umfragen in Frankreich.
Das Phänomen Royal ist nun auch seit vielen Wochen in den deutschen Medien. Es ist sehr typisch, wie beharrlich darüber spekuliert wird, ob so eine attraktive Frau wohl lesen und schreiben kann, und ob sie die nötige Härte für das harte Politikgeschäft habe und die nötige Intelligenz und politische Schläue, die eine Präsidentin braucht. Es ist schon sehr bezeichnend, dass die männlichen Politiker diese Art von öffentlichem Intelligenztest nie machen müssen, obwohl das manchmal doch sehr angebracht wäre, könnte sich z.B. bei Barroso oder Verheugen anbieten. Das öffentliche Zweifeln an der politischen Eignung einer Frau ist immer noch ein großes Thema für alle Machos und Chauvis dieser Welt.
Ich wünsche mir sehr, dass Royal all diesen Kommentatoren ihren Stil königlich beweisen wird als einen erfolgreichen Weg. Es ist offensichtlich, dass die Franzosen hungrig sind nach Veränderung. Wie auch immer das Ergebnis gegen Sarkozy ausfallen wird, wir Frauen können von dieser Präsidentschaftskandidatin nur profitieren und die Chauvis können schon mal anfangen, öffentliche Intelligenztests für Sarkozy abzuhalten.