Navigation einblenden
Jugend und Bildung

„Europa für Bürgerinnen und Bürger“ – ambitioniert aber mittellos

Europas Programm zur Förderung einer Unionsbürgerschaft hat dieses Jahr seine Halbzeit erreicht. Die erste Plenarsitzung in diesem Monat stimmte in diesem Zusammenhang einen Durchführungsbericht ab, der den Programmerfolg bewertet. „Europa für Bürgerinnen und Bürger“ verfolgt sein Ziel primär über zwei Programmsäulen: „Europäische Erinnerungsarbeit“ zur Förderung einer Geschichtskultur sowie „Demokratische Bürgerbeteiligung“, die zivilgesellschaftliche Projekte und Städtepartnerschaften unterstützt.…

Gastbeitrag: 30 Jahre Erasmus – Eine europäische Erfolgsgeschichte

(Weser-Kurier vom 24.01.2017, S. 2). Der Rat der Europäischen Gemeinschaften beschloss im Jahr 1987, die Mobilität von Studierenden zu fördern und die Zusammenarbeit von Hochschulen in Europa zu verbessern. Damals konnte niemand ahnen, dass das Aktionsprogramm „Erasmus“ zu einer der großen Erfolgsgeschichten der Europäischen Union werden würde. Seit 2014 steht der Titel Erasmus nicht mehr nur für den Hochschulbereich.…

Leitfaden für EU-Fördermittel für Migration und Asyl

„Refugees welcome!“ – dieses Motto wurde und wird durch die unermüdliche Arbeit unzähliger Helfer*innen mit Leben gefüllt. Die wichtige Aufgabe, die ankommenden Geflüchteten mit dem über das Nötigste hinaus gehende zu versorgen, übernehmen vielerorts Freiwillige und die Zivilgesellschaft. Sie spielen eine entscheidende Rolle dabei, Geflüchtete willkommen zu heißen und beim Ankommen zu unterstützen: Sei es durch Kleiderspenden, der Begleitung bei Behördengängen oder Deutschunterricht.…

Unsere europäische Gesellschaft basiert auf Diversität

Bei unserem Runden Tisch “Searching for a new narrative- ways out of radicalisation” haben wir gemeinsam mit Stakeholdern aus Kultur, Bildung und der Zivilgesellschaft folgende Fragen diskutiert: was können demokratische Gesellschaften gegen die Radikalisierung von  jungen Leuten tun ? Welche Programme und best practises existieren bereits, die junge Menschen davon abbringen, sich einem gewalttätigem Extremismus anzuschließen?…

Warum Wir Öffentliche Bibliotheken Schützen und Stärken Müssen

Der gestrige Workshop im Kultur- und Bildungsausschuss des Europäischen Parlamentes setzte sich mit der neuen Rolle von öffentlichen Bibliotheken auseinander. Welche Bedeutung haben öffentliche Bibliotheken für die lokalen Gemeinden? Wie fördern sie Medien- und Informationskompetenzen und welche Herausforderungen und Möglichkeiten bietet die Digitalisierung und in diesem Zusammenhang das E-Lending? Öffentliche Bibliotheken haben eine wichtige gesellschaftspolitische Funktion: sie ermöglichen den freien Zugang zu  Informationen und Medien.…