Navigation einblenden
Kultur und Medien

PM: Höchster Umsatz in Apples Geschichte – Höchste Zeit Künstler daran zu beteiligen

Den aktuellen Umsatz-Informationen von Apple zufolge hat das Unternehmen im vergangenen Quartal mehr Einkünfte als jemals zuvor eingespielt.
Dazu erklärt Helga Trüpel, stellvertretende Vorsitzende des Kulturausschusses im Europäischen Parlament:
„Nun wird es Zeit, die Urheber an den Gewinnzahlen zu beteiligen. Ich fordere Apple dazu auf, die Künstlerabgabe für jeden Download bei dem Musikportal iTunes zu erhöhen.“ Bisher bekommen die Musiker bei einem Verkauf von einem Song über Apples iTunes Store von 99Cent nur 9,1 Cent zugeschrieben.…

Europa glänzt durch Kultur

„You will not fall in love with the internal market.“ EU-Kommissionspräsident Barroso hat es auf den Punkt gebracht: Den europäischen Binnenmarkt zu lieben, ist wirklich zu viel verlangt. Identifikation mit der Europäischen Union braucht mehr, etwas anderes, als den Binnenmarkt – der zweifellos wichtig und notwendig ist. Identifikation braucht Begeisterung für eine Sache, Identifikation braucht geteilte Erfahrungen und Werte und die Auseinandersetzung darüber, Identifikation braucht Gefühle.…

Neue Spielregeln für das Internetzeitalter: EU beschließt das Telekom Paket

Die wirtschaftliche Bedeutung der Telekommunikationsindustrie ist unstrittig, nicht zuletzt gibt es in Deutschland mit der Bundesnetzagentur eine eigene Behörde, die neben dem Wettbewerb auf den Energiemärkten und im Bahnsektor auch für die Regulierung der TK-Industrie zuständig ist. Die rechtlichen Grundlagen für diese Bestimmungen sind bei uns im Telekommunikationsgesetz (TKG) verankert. Dieses beruht auf einem Richtlinienpaket, das auf EU Ebene am 24.…

Europeana: Europas digitale Bibliothek

Immer mehr Informationen werden heute über das Internet ausgetauscht. Das neue digitale Medium hat zweifellos unsere Gesellschaft verändert. Austausch  und Zugang zu Informationen, Wissen und Kultur sind Kernstück der digitalen Revolution. Als Reaktion auf diese Entwicklung, hat die Europäische Kommission ein digitales Bibliotheks-Projekt ins Leben gerufen: Europeana. Die Online-Bibliothek soll ähnlich wie die weltberühmte Bibliothek in Alexandria, das kulturelle Erbe Europas vielsprachig zusammenführen, archivieren und vor allem digital zugänglich machen.…

3 Filme im EP: wer gewinnt den LUX-Preis?

Seit letzter Woche laufen im Europäischen Parlament wieder drei Mal täglich die Wettbewerbsfilme. Damit ist schon eine kleine Tradition markiert. Seit 2007 verleiht das Parlament den Filmpreis „Lux“, um den europäischen Film bekannt zu machen. Dieses Jahr  handelt es sich um den französischen Film „Welcome,“ von Philippe Lioret, den deutschen Beitrag „Sturm“ von Hans-Christian Schmid,  und schließlich um den Film „Eastern Plays“ vom bulgarischen Regisseur Kamen Kalev.…