Navigation einblenden

Replik auf Sueddeutsche.de-Kommentar zur Urheberrechtsreform. Von Stefan Herwig

Stefan Herwigs Replik auf den Sueddeutsche.de-Kommentar „Dieser Kompromiss gefährdet das freie Netz“ von Simon Hurtz. Stefan Herwig ist Leiter des netzpolitischen Thinktanks Mindbase und Unternehmensberater zum Thema Digitalisierung   Sehr geehrter Herr Hurtz, haben Sie vielen Dank für die Übersendung ihrer E-Mail Adresse um Ihnen meine Kritik an ihrem Kommentar von gestern ausführlicher zu schildern.…

PM: EU-Urheberrechtsreform: „Ein sehr gutes Ergebnis für UrheberInnen und die Vielfalt der europäischen Kultur“

PRESSEMITTEILUNG – Straßburg, 13. Februar 2019 Heute Abend wurden die monatelangen Verhandlungen zwischen Parlament, Rat und Kommission zur neuen EU-Urheberrechtsrichtlinie im sogenannten Trilog erfolgreich abgeschlossen. Hierzu erklärt Helga Trüpel, Vize-Präsidentin des Kultur- und Bildungsausschusses des Europäischen Parlaments: „Das Ergebnis des Trilogs ist sehr gut für UrheberInnen sowie für den kreativen Sektor und die europäische Kultur- und Medienlandschaft insgesamt.…