Navigation einblenden
Termine

Veranstaltungen in Bremen am 10. und 17. Juni

10. Juni 2018: „Unser ‚rotes Jahrzehnt‘: Wie wir da rein- und wieder rausgekommen sind – und was wir dabei gelernt haben“ Europäische Gespräche mit Hermann Kuhn und Gerd Koenen „Das rote Jahrzehnt“, so nennt der Historiker Gerd Koenen die zehn Jahre von 1967, den Beginn der Studentenbewegung, über die K-Gruppen-Zeit bis zum „Deutschen Herbst“ 1977, dem Ende der RAF.…

Meine Termine in der Europawoche 2018

Hier eine Übersicht zu meinen Terminen in der diesjährigen Europawoche (öffentliche Veranstaltungen kursiv):   Mo, 7.5. 18.00-20.00 Uhr: Der EU-Haushalt nach 2020: Grundsätzliche Fragen, weitreichende Folgen. Diskussion mit Tanja Baermann (Leiterin der Bremischen Vertretung in Brüssel) und Ekkehart Siering (Staatsrat Senator für Wirtschaft). EuropaPunktBremen, Am Markt 20, 28195 Bremen   Di, 8.5.

Europäische Gespräche: Richard C. Schneider zu Antisemitismus in Europa und der aktuellen Lage in Israel

In der Reihe „Europäische Gespräche“ darf ich dieses Mal den Journalist, Autor und Dokumentarfilmer Richard C. Schneider begrüßen. Schneider lebt seit vielen Jahren in Tel Aviv und war von 2006 bis 2015 Leiter des dortigen ARD-Studios. Als ARD-Chefkorrespondent für Israel und Palästina berichtete er kontinuierlich über die politischen Konflikte in der Region.…

Veranstaltung: Deborah Feldman: »Überbitten«, 07.12. um 19:00 im Wall-Saal

Im Gespräch mit ihrem Verleger Christian Ruzicska stellt Deborah Feldman ihren Bestseller vor.

Kurz nach ihrem 23. Geburtstag verlässt Deborah Feldman die ultraorthodoxe chassidische Gemeinde der Satmarer Juden in Williamsburg, New York, und damit das Leben, das sie in „Unorthodox“ ebenso packend wie anschaulich beschrieben hat. Eine Möglichkeit zurückzukehren gibt es für sie nicht.…